4.61/5 Autoren Bewertung 4.5/5 User Bewertung bis zu 250 €Neukundenbonus 4000€ Mindesteinzahlung

Der Broker CapTrader ist gekennzeichnet von einem attraktiven Preismodell und darüber hinaus auch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot.

DE Captrader Logo 1

CapTrader Test – Die neuesten Erkenntnisse

Captrader ist wohl eher den absoluten Kennern des Forex Marktes ein Begriff. Dabei wird das Angebot des Brokers immer beliebter und der Konzern kann sich über wachsende Kundenzahlen freuen. Für einige Kunden ist das Unternehmen schon jetzt absolut erste Wahl, denn der Anbieter hat sich hervorragend in der Nische der Elite-Broker etablieren können.

Das heißt, dass hier vor allem professionelle Händler ein zuhause finden. Denn ohne viel Erfahrung wird man von der Komplexität des Angebots  unter Umständen überwältigt. Welche Captrader Erfahrungen also von Nöten sind und welche neuen Dinge man kennen lernen kann, wird im folgenden Captrader Bericht erläutert

Zusammenfassung des Anbieters

  • Name: Captrader
  • Adresse: www.captrader.com
  • Regulierung: Deutschland
  • E-Mail: info@captrader.com
  • Telefon: 0800/0393528
  • Livechat: vorhanden

Vor- und Nachteile des Brokers

Die Vorteile
  • Mehrere Handelsplattformen verfügbar
  • Exzellente Applikationen für Android, iOS und Blackberry
  • Vielseitige Handelsmöglichkeiten
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Auf erfahrene Trader spezialisiert
Aber: Hohe Einstiegshürde mit 2.000 Euro Mindesteinlage

Rechtliche Rahmenbedingungen und Sicherheit

1 RegulierungSicherheit wird bei diesem Broker groß geschrieben. Aufgrund der Unternehmensfamilie gibt es für Kunden eine Mischung aus deutschen und britischen Sicherungen. Die BaFin sorgt für die Einhaltung sämtlicher europäischer Regeln. Auch die MiFID Richtlinie muss so umgesetzt werden, die es den Brokern vorschreibt, Kundengelder strikt vom Unternehmensvermögen zu trennen.

Missbrauch der Einlagen oder andere Zweckentfremdung ist so zum Wohle der Anleger nicht möglich. Durch die doppelte Regulierung aus deutschen und britischen Behörden, müssen sich Kunden keine großen Sorgen um ihre Gelder machen.

Handelsformat

Captrader bietet ganz unterschiedliche Finanzprodukte an. Dabei lohnt es sich, das Angebot mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn egal ob der Kunde es auf Aktien, Forex, Optionen, CFDs oder EFTs abgesehen hat, Captrader ermöglicht den Handel mit so ziemlich jedem Produkt.

DE Captrader Plattform 1

Handelsangebot

Es bedarf einer minimalen Einzahlung von 2.000 Euro um überhaupt in den Handel beim Captrader einzusteigen. Das können natürlich nicht alle Händler im Markt leisten. Gerade Anfänger sollten und werden sich wohl nach digitalen Brokern umsehen, die nicht so hohe Summen fordern.

Allerdings ist das Angebot von Captrader tatsächlich attraktiv, vor allem wenn man seine Investitionen streuen möchte. Optionsscheine zu erwerben ist also genauso wenig ein Problem, wie Forex Werte zu handeln. Darüber hinaus stehen auch EFTs, Futures und CFDs zur Verfügung. Wer lieber klassischen Aktienhandel betreiben möchte, bekommt auch hierzu ausreichend Gelegenheiten. 1,2 Millionen verschiedene Werte lassen sich hierzu bei Captrader finden, wenn man den Informationen des Brokers glauben schenkt. Hinzu kommen ausreichend Handelsinstrumente und verschiedene Orderarten.

Die Konditionen für einzelne Trades sind durchaus im grünen Bereich. Im Forex Handel fallen so beispielsweise 0,3 Pips pro Handel an. Der Spread liegt bei den Majors bei rund 0,2 Pips. Es kommt durchaus vor, dass private Händler mit viel Kapital den Hebel verwenden. Das ist beim Captrader zwar möglich, jedoch stellt der maximale Hebel von 1:40 einen recht niedrigen Wert im Vergleich der Anbieter dar.

Im Normalfall nutzen Kunden von Captrader die Plattform Traderworkstation. Es braucht schon ein wenig Eingewöhnungszeit, um hier wirklich durchzublicken. Denn die Struktur weist einige Schwachpunkte auf. Doch man kann sich auch mit anderen Plattformen behelfen.

Ganz besonders attraktiv ist hier, dass der Agenda Trader zu nutzen ist. Normalerweise muss man für dessen Nutzung allein schon 790 Euro bezahlen. Insofern ist ein Captrader Test in dieser Hinsicht allemal lohnenswert. Damit ist jedoch noch nicht alles über die vorhandenen Plattformen gesagt. Denn man hat auch die Wahl zwischen den NinjaTrader und Multicharts.

Mobiler Handel

App CaptraderWer den Captrader nutzen möchte, kann dies auf unterschiedlichen Wegen tun. Es wurden gleich verschiedene Softwares entwickelt. Die beliebteste Variante ist wohl immer noch die für den PC, Mac oder sogar Linux. Der Broker lässt seine Kunden hier ein Programm herunterladen. Die Trader Workstation ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, lässt aber nach kurzer Zeit bereits tolle Erfahrungen zu. Noch angenehmer ist der Handel natürlich über den Browser im WebTrader. Hier entfällt die Notwendigkeit einer Installation und User können direkt loslegen

Weltweit ist die Nutzung der mobilen Handelswege mittels App möglich. Egal, ob der Kunde ein iPhone, Android Smartphone, Blackberry oder Tablets besitzt, die App funktioniert auf den meisten Endgeräte. Hierzu wird einfach der entsprechende Store gewählt und schon kann man sich die Anwendung kostenlos herunterladen.

Seriosität des Angebots

Der Captrader ist kein alleinstehendes Unternehmen, sondern Teil der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH. Andere werden eher den britischen Konzern Interactive Brokers kennen. All diese Institute sind aus derselben Schmiede und stehen für seriöse und professionelle Arbeit. Captrader selbst ist ein deutsches Unternehmen und sitzt in Ratingen. Natürlich sind Broker aus der Bundesrepublik grundlegend als sicherer einzustufen, als aus anderen Ländern.

Schließlich ist die Bankenaufsicht in Deutschland strikt und sorgt für eine gute Regulierung. Die Wertpapierhandelslizenz ist also von der BaFin ausgestellt. Das Konto selbst liegt in England bei Interactive Brokers. Die Einlagensicherung liegt damit auf britischem Standard bei 50.000 Pfund. Das ist eine Summe, die deutlich höher liegt als bei Staaten im Mittelmeer.

Wer sich lieber auf Captrader Erfahrungen verlassen möchte, findet hier einige Hinweise von Kunden im Internet. Natürlich ist die Anzahl an Berichten zu dem Broker deutlich kleiner, als beispielsweise zu Flatex oder anderen Unternehmen, jedoch sind gerade erfahrene Trader vom Angebot begeistert.

Ein weiteres deutliches Indiz für professionelle Arbeit ist der Kundenservice. Hier wird sowohl freundlich, als auch kompetent agiert. 24 Stunden ist der Support erreichbar, was einen deutlichen Zeit und Kostenaufwand für das Unternehmen bedeutet. Es handelt sich beim Kundendienst also um ein deutliches Signal für nachhaltige Arbeit.

Das Unternehmen in der Werbung

Es wurde ja eingangs schon erwähnt, dass der Captrader eher ein Nischenbroker ist. Auf große Werbungen wird man also nicht stoßen. Da treten andere Broker weitaus aggressiver auf.

App

In seinen Applikationen gibt sich der Captrader ganz modern. Für iOS, Blackberry und Android stehen nämlich Anwendungen bereit, die sich in den entsprechenden Stores herunterladen lassen. Dabei sind diese hervorragend zu nutzen und bieten tolle Möglichkeiten. Man kann zum Beispiel Charts betrachten, erhält einen direkten Zugang zu den Marktplätzen und vollen Zugriff auf das persönliche Aktien Depot. Hat man die App erst mal heruntergeladen, ist man völlig unabhängig vom Standort und kann viel Freude mit dem mobilen Trading haben.

Order werden schnell abgewickelt und verwaltet. Auch eine Übersicht lässt sich leicht und problemlos finden. Alles findet dabei in Echtzeit statt und somit trifft man auf eine der besten Apps auf dem Markt.  Es lassen sich prinzipiell alle Produkte handeln, wie auch auf dem Desktop PC. Aktien, digitale Optionen, Futures und Co sind alle mit von der Partie. Auch wer grundlegenden Informationen zu seinem Konto sucht, wird dort fündig.

Es ist schon eine echte Besonderheit, dass Captrader Angebote für iPhone, Android und Blackberry im Repertoire hat. Meistens ist letztgenannte Plattform nämlich außen vor.

Captrader User werden viel Freude mit ihren unterschiedlichen Geräten haben. Egal ob Tablet, Smartphone, iPhone, iPad oder Blackberry, der Captrader setzt einen hohen Standard, wenn es um das mobile Trading geht.

Schulungscenter

Anlegern wird empfohlen sich kontinuierlich weiterzubilden. Handbücher lassen sich finden, genauso wie Webinare und Seminare. Die Auswahl der Themen gestaltet sich dabei äußerst breit und bietet Platz für weitreichende Informationen. Wer ein Neuling ist, der freut sich über gut dargestellte Grundlagen über den Währungshandel. Ansonsten ist das Angebot hier eher an erfahrene Trader gerichtet. Denn teilweise ist ein erhebliches Vorwissen nötig, um von den Weiterbildungen wirklich zu profitieren.

DE Captrader Bildungscenter 1

Ganz unabhängig von Erfahrungsgraden ist die Nutzung des Demokontos. Ein Captrader Test lohnt sich hier auf alle Fälle. Denn ohne Risiken ist es hier möglich, die Plattform kennen zu lernen. Oder man macht sich einfach an neue Finanzprodukte. Am meisten Spaß macht das entwickeln komplett neuer Strategien. Da man nicht befürchten muss, dass irgendwelche Gelder verloren gehen, handelt es sich beim Demokonto um ein äußerst hilfreiches Tool.

Fazit

Es kann mit relativer Sicherheit gesagt werden, dass der Captrader ein Broker für erfahrene Nutzer ist. Die Mindesteinlage ist hoch und beträgt stolze 2.000 Euro. Dafür erhält man aber ein Angebot, welches im Grunde genommen keine Wünsche offen lässt. Viele Werte aus unterschiedlichen Handelsarten sind vorhanden und auch der Instrumentenkatalog ist umfangreich.

Nur wer es im Forexhandel auf Hebel abgesehen hat, wird unter Umständen durch den niedrigen Maximalwert von 40:1 womöglich enttäuscht. Andere Broker liefern hier schon mal das Fünffache. Ansonsten vertraut man einem seriösen Anbieter aus einer erfahrenen Unternehmensfamilie.

Diese ist sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien beheimatet. Somit findet eine doppelte Regulierung und Aufsicht, zweier der sichersten Länder dieser Welt statt. Abschließend ist zu sagen, dass ein Captrader Test auf jeden Fall lohnenswert ist, wenn man die erforderlichen Mittel zur Verfügung stehen hat.

Abschließende Beurteilung
Datum der Analyse
Objekt
CapTrader
Endergebnis
51star1star1star1star1star
NUR beim Testsieger: Sehr niedrige Handelsgebühren
attraktive Boni für Bestandskunden
Exklusiv für unsere Besucher:
NUR beim Testsieger: Ihr persönlicher VIP Account
Testsieger im Bereich Binäre Optionen
NUR beim Testsieger: Lukrativer Bonus von bis zu 1000€
attraktive Boni für Bestandskunden
Kostenloses Demokonto
Große Auswahl an Handelswerten
Kostenloses Demokonto
Große Auswahl an Handelswerten
NUR bei Comdirect: Bis zu 600€ Bonus
attraktive Boni für Bestandskunden
NUR bei Captrader: Bis zu 250€ Bonus
attraktive Boni für Bestandskunden
JETZT bei Onvista: Free Depot
attraktive Boni für Bestandskunden
NUR bei Lynx: Futures und Optionen
handeln
attraktive Boni für Bestandskunden
NUR bei BDSwiss Forex: Ihr persönlicher VIP Account
Benutzerfreundliche Handelsplattform
NUR bei Plus500: 25€ Bonus geschenkt
attraktive Boni für Bestandskunden
JETZT bei CMC MARKETS: Kostenloses Demokonto
Ausgezeichnete Handelsplattform
JETZT bei ETX Capital: Bis zu 5000€ Bonus
attraktive Boni für Bestandskunden