4,8/5 Autoren Bewertung 4,64 /5 User Bewertung 0,01 €Mindesteinzahlung

Der Broker DeGiro verfügt über ein hervorragendes Angebot und auch die Kosten für seine Nutzung sind hervorzuheben, genauso wie die benutzerfreundliche Handelsplattform.

DE De Giro Logo 1

De Giro Test – Die neuesten Erkenntnisse

Ein interessanter Anbieter für Aktien, Optionen und Co kommt aus dem deutschen Nachbarland. Die Holländer in Form des Brokers De Giro haben eine interessante Form des Handels aufgebaut. Es besticht durch kostengünstige Möglichkeiten und ein großes Repertoire an Trading Methoden. Bereits seit 2008 sind die Dienste des Unternehmens verfügbar, doch gerade in den letzten Jahren wurde DeGiro immer beliebter.

Es ist klar, dass der Markt der Optionen und anderer Finanzprodukte heiß umkämpft ist. Der niederländische Konzern setzt daher voll und ganz auf eine aggressive Preispolitik, die schlussendlich den Tradern zu gute kommt. Denn auch wenn die Gewinnmargen pro Trade geringer sind als bei anderen Brokern, sorgt die Vielzahl der Kunden für gute Umsätze.

Mehr als 100.000 solcher Nutzer gibt es bereits und diese Zahl ist beständig am wachsen. Das Internet ist voll von Foren und Vergleichen und immer wieder taucht der Name De Giro in Zusammenhang mit positiven Erfahrungen auf. Im folgenden De Giro Test können interessierte Händler nachlesen, was es mit dem Angebot auf sich hat.

Es wird untersucht, welche Produkte handelbar sind, wie die DeGiro Handelsplattform gestaltet ist, welch kostenloses Lehrmaterial zur Verfügung gestellt wird, wie die DeGiro Kosten ausgearbeitet wurden, wie man ein Depot eröffnet, wie gut der Support funktioniert, welche Zusatzangeboten ins Leben gerufen wurden und was für Boni den Einstieg in den Handel erleichtern.

Am Ende wird man so selbst beurteilen können, ob der De Giro Online Broker auch für einen selbst in Frage kommt oder eben nicht. Schon jetzt kann aber verraten werden, dass DeGiro seriös ist und für die Zukunft beste Aussichten aufweisen kann.

Einleitung und Zusammenfassung des Anbieters

Die Binck Bank in den Niederlanden ist der Ursprungsort von DeGiro. Denn hieraus hat sich eine Gruppe Banker gebildet, welche sich zur Aufgabe gemacht hat, Großhandelspreise für Privatanleger anzubieten. Das ist sogar heute noch auf der Website des Unternehmens nachzulesen. Innerhalb kürzester Zeit ist aus dem kleinen Kreis der Finanzexperten ein echter weltoffener Konzern geworden, der mehr als 150 Mitarbeitern eine Arbeit schenkt.

Die Folge ist eine ausgezeichnete DeGiro Handelsplattform, welche mehr und mehr User überzeugt. Ein kleines Beispiel: Im Jahr 2015 knackte der Broker die stolze Marke von 90.000 aktiven Händlern. Die Wachstumsrate ist enorm, denn mittlerweile ist die Kundenzahl bereits über 100.000 gestiegen.

Doch damit nicht genug, denn De Giro hat sich zur Aufgabe gemacht in einer globalen Welt zu bestehen. Insofern war es nur logisch, auch in verschiedenen Ländern aktiv zu werden. 17 Staaten an der Zahl sind es heute, in denen das Angebot zu nutzen ist. Und auch die Produkte und Werte entstammen internationalen Märkten. Dass da auch DeGiro Österreich und DeGiro Schweiz mit dabei sind, ist kaum mehr verwunderlich.

  • Name: De Giro
  • Adresse: www.degiro.de
  • Regulierung: Niederlande
  • E-Mail: kundenservice@degiro.de
  • Telefon: 0049/ (0) 69365065457
  • Live-Chat: nicht vorhanden

DeGiro macht es seinen Neukunden sehr einfach, in den Handel einzusteigen. Mit nur ein paar wenigen persönlichen Daten kann man sich bereits ein Profil eröffnen und Einzahlungen vornehmen. Auch von Experten hört man zunehmend, dass das Trading bei DeGiro sicher ist. Denn das Thema DeGiro Sicherheit nimmt der Broker sehr ernst.

Das gilt sowohl für die generelle Nutzung der Plattform, als auch für die persönlichen Daten und Zahlungen. Will man beispielsweise bei DeGiro Geld überweisen, so kommt entweder die äußerst sichere Standard Banküberweisung zum Einsatz oder die etablierte Sofortüberweisung.

Andere Verifikationen sind nicht nötig, was den allgemeinen Prozess deutlich beschleunigt. Methoden wie das PostIdent Verfahren werden umgangen. Man trifft also tatsächlich auf einen Broker im Markt, der das Leben der Branchenführer so schwer wie möglich machen wird. Diese stellen ihr eigenes Angebot als Reaktion so breit und global wie nur irgendwie möglich auf. Mit den DeGiro Preisen werden sie nämlich ohnehin nicht mithalten können.

Vor- und Nachteile des Brokers

De Giro gilt allgemein als ein sehr starker Broker. Es finden sich viele Vorzüge des Angebots, wie eine große Handelsauswahl, günstige Preise und auch eine mobile App.

Die Vorteile
  • Einzigartige Preisgestaltung
  • Gelungene Handelsplattform
  • Einfache Anmeldung
  • EU Regulierung
  • Globale Handelsprodukte

Aber: Keine Bonusangebote

Doch wer DeGiro Erfahrungen macht, wird Bonusangebote und auch ein Demokonto kaum vermissen, weil die Kosten an sich so niedrig gehalten sind, dass es sich anfühlt wie kostenfreies Handeln. Ist man immer noch unsicher, hilft eine Online Suchmaschine weiter. Wenn man hier nämlich De Giro de eingibt, wird man so einige Berichte und Erfahrungen finden, welche auch das Kostenmodell des Anbieters loben.

Der De Giro Broker erhebt zudem auch keinerlei Gebühren für die Anmeldung, so dass es möglich ist, das Angebot einfach mit kleinen Geldbeträgen zu testen. So ein De Giro Test bringt eine gehörige Portion Spaß und lässt das Trading fast spielerisch erlernen. Da eine DeGiro Mindesteinlage nicht anfällt, können Beginner erste Trades mit einem Gesamtvolumen von beispielsweise nur 100 Euro ausführen.

Rechtliche Rahmenbedingungen

1 RegulierungDie Regulierung des Anbieters findet in den Niederlanden statt. Insofern verlässt man sich auf einen Broker, welcher den Richtlinien der EU komplett unterworfen ist. Hierzu zählt auch die Pflicht der DeGiro Einlagensicherung. Bei DeGiro ist diese bei 20.000 Euro festgelegt. Wer nicht mehr als diese Summe handelt, ist bei DeGiro sicher.

Handelsformat

Handelsprodukte gibt es beim Broker wie Sand am Meer. Es finden sich Aktien, Anleihen, ETCs, DeGiro ETFs, DeGiro CFDs, Fonds, Futures, Optionen, Optionsscheine und Zertifikate. Im Prinzip kann man nur kritisieren, dass bestimmte Forex Werte, sprich Währungen nicht im Angebot enthalten sind.

Wer über verschiedene Handelsprodukte spricht, sollte die DeGiro Gebühren nicht vergessen. Denn bei den DeGiro Preisen werden viele Trader schwach. Bis zu 86 Prozent niedriger als bei Konkurrenten seien die Kosten gestaltet. Wenn man sich das Modell detailliert betrachtet, so kann man dieser Aussage fast nur zustimmen.

DE De Giro Plattform 1

Wer bei Xetra handelt, muss pro Trade lediglich zwei Euro aufbringen plus 0,008% des Handelsvolumens. Mehr als 30 Euro kann dabei kein Trade kosten. Und auch auf eine Servicegebühr wird grundlegend verzichtet. Xetra ist natürlich nicht der einzige Marktplatz.

Handeln an der an der Frankfurter Börse kostet 7,50 Euro plus 0,08% pro Trade. Auch Fans amerikanischer Werte werden voll auf ihre Kosten kommen. Denn ein solcher Deal beim De Giro Broker schlägt mit nur 0,50 Euro plus 0,004 US Dollar zu Buche. Gesonderte DeGiro Gebühren fallen für die „Einrichtung der Handelsmodalitäten“ an.

Diese müssen aber nur entrichtet werden, wenn man spezielle Handelsplätze nutzen möchte. Xetra ist dabei immer kostenlos, aber Börsen wie Euronext Amsterdam, NASDAQ oder NYSE kosten jährlich 2,50 Euro. Auch dies wird man verkraften können. Wer übrigens einen gezielten DeGiro Sparplan erstellen möchte, der muss dies auf eigene Faust tun. Denn das Unternehmen sieht sich als reinen Broker.

Handelsangebot

Der DeGiro Webtrader beweist wie simpel man modernste Produkte handeln kann. Noch dazu geschieht dies zu Konditionen, die sich sehen lassen können. Ohne DeGiro Kosten oder auch DeGiro Gebühren kommt der Anbieter nämlich bei der allgemeinen Nutzung der Plattform aus. So manch andere Unternehmen erheben ja Depot- oder Kontogebühren.

Die Ausarbeitung der Website gelingt sehr gut durch eine simple Gestaltung. Dadurch erreicht das Design eine außerordentlich übersichtliche Struktur, auf der sich leicht navigieren lässt. Man sollte die sogenannte Quick Bar nicht vergessen, denn hier zeigen sich einige nützliche Informationen. Egal, ob man seine offenen Orders sehen möchte, oder einen Überblick über die vergangenen Transaktionen braucht, die Quick Bar zeigt alles an.

Das wird vielen Tradern zur Gute kommen um spontane Handelsentscheidung auf Basis der eigenen Erfahrungen zu tätigen. So können auch Daytrader ihre Gewinne maximieren, denn sie sehen jeder Zeit ihr eigenes Tagesergebnis. Will man die Gesamt Performance betrachten, so ist auch dies ohne weitere Schwierigkeiten möglich.

So gesehen erlaubt die DeGiro Handelsplattform ein Maximum an Transparenz. Man verliert nämlich niemals aus den Augen, wie gut der eigene Handel funktioniert. So fällt es unter Umständen auch leichter bestehende Strategien anzupassen.

Denn egal mit welchem Instrument man handelt, die Gefahr eines Totalverlustes ist jederzeit gegeben. Insofern empfiehlt es sich, verschiedene zuverlässige Produkte zu erwerben und so eine möglichst breite Gestaltung des persönlichen Portfolios zu erreichen. Das hat im Umkehrschluss so eine Aufteilung des Risikos zur Folge.

Ein Kritikpunkt zum Webauftritt des Brokers lässt sich aber dann doch finden. Denn User, welche ein DeGiro Demokonto verwenden möchten, gehen leer aus. Solange das Unternehmen hier also keine Investments in diese Richtung vornimmt, müssen alle Trades mit eigenem Geld umgesetzt werden.

Insofern sollten gerade Anfänger das De Giro Depot mit kleineren Beträgen nutzen. So lernt man Produkte kennen und sieht, wie sich bestimmte Entscheidungen auswirken. Für ein spezielles Demokonto scheint das Unternehmen noch zu klein zu sein. Solange bei DeGiro Sicherheit herrscht, mag man aber über dieses Manko großzügig hinwegsehen.

Mobiler Handel

App De GiroMan muss die Trades übrigens nicht auf dem PC abschließen. Es gibt nämlich auch eine gut programmierte DeGiro mobile App, welche ebenfalls sehr funktionell gestaltet ist. Zwar kann man hier nicht die gleichen Informationen wie an der Web Plattform einsehen, doch schnelle Trades und ein Überblick über gemachte Transaktionen findet man auch hier.

Zudem ist man so unabhängig von Zeit und Ort. Alles was man benötigt ist ein Android oder iOS Gerät, wie Smartphones oder, und einen stabilen Internetzugang. Obwohl die Applikation generell als sicher gilt, ist auch eine eigene Sicherheits-Anwendung auf dem mobilen Endgerät wünschenswert. Um auf der App Handel zu betreiben, gibt man zunächst die eigenen De Giro Login Daten an. Dies sind die gleichen wie auch am heimischen PC. Sie wurden bei der ersten Anmeldung festgelegt.

Seriosität des Angebots

Ob das De Giro Depot wirklich seriös ist, lässt sich einfach feststellen. Ein Blick auf die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Regulierung sollte hier die großen Fragen aus dem Weg räumen. Außerdem verlangt der Anbieter ja zum Zwecke der DeGiro Abgeltungssteuer das Ausfüllen bestimmter Formulare. Und wenn DeGiro Steuern ernst nimmt, ist das ein klares Zeichen professioneller Arbeit. Schließlich gehört diese Bürokratie in Deutschland auch für Unternehmen zu den lästigen Aufgaben.

Die Qualität des Brokers lässt sich immer wieder auch in offiziellen Tests und Vergleichen feststellen. De Giro gehört hier meist zu den Top Performern. Die Euro am Sonntag zeichnete De Giro in der Kategorie Aktive Trader als Testsieger aus. Das etablierte Handelsblatt ernannte den Broker im April 2016 zum günstigsten Online Broker überhaupt. Das Online Portal Broker-Test.de stellte das Unternehmen zudem auf das Träppchen (zweiter Platz) in der großen Brokerwahl 2016 der Daytrader.

Nicht viele Online Broker können sich mit solch tollen Auszeichnungen schmücken. Die Vergleiche sind zudem auf Basis verschiedener Kriterien aufgestellt worden. Während das Handelsblatt auf Analysen von Experten setzt, verwendet broker-test.de eher Kundenmeinungen und Einschätzungen. Auch die Consorsbank konnte oft gute Resultate erzielen, bewegt sich aber in einer ganz anderen Preisklasse als der holländische Broker.

Somit kann man durch die reine Lektüre schon feststellen, dass DeGiro seriös ist und die tollen Bewertungen absolut rechtfertigt. Viele Trader werden sich auf eine direkte Gegenüberstellung DeGiro vs Flatex freuen. Bis dato galt nämlich dieser Anbieter als das Maß aller Dinge im online Handel.

Unternehmen in der Werbung

Große Werbeaktionen wird man von DeGiro kaum finden. Allerdings sprechen die genannten Vergleiche diverser Medien sicherlich für das Unternehmen. Insofern kann man sich diese näher anschauen. Prinzipiell kann man von kostenloser Werbung für den Broker sprechen. Das hat sich dieser aber durchaus verdient.

Schulungscenter

Eine richtige Lernplattform findet man bei De Giro nicht unbedingt. Allerdings erhält man mit seinem De Giro Login Zugang zu verschiedenen Informationen, die einem erlauben, sich das Wissen selbst anzueignen. Diese Dokumente sind kostenfrei verfügbar und finden sich im Hilfebereich. Wer also mehr zu DeGiro ETFs, zum DeGiro Webtrader oder anderen Dienstleistungen sucht, der wird hier fündig.

Außerdem gibt es genug über Grundsätze der Order und Orderausführungen und auch zu Merkmalen und Risiken der Finanzinstrumente zu erfahren. Dass man hier auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Preisgestaltung einsehen kann, ist nur logisch. Auch wenn man diese Angebote vorfindet, ist der Broker für reine Anfänger nur bedingt geeignet.

Natürlich kann sich auch ein unerfahrener Trader hier anmelden, dann empfiehlt es sich aber die Einzahlungen zunächst gering zu halten. Man muss nämlich auch bedenken, dass Unternehmen mit richtigen Schulungscentern und Demokonten deutlich mehr Gebühren verlangen. Es ist bekannt, dass viele Kunden einen DeGiro Sparplan auf Basis von externen Informationen aufbauen. Hierfür eignet sich der De Giro Online Broker allemal.

DE DeGiro Bildungscenter 1

Benötigt man doch einmal ein wenig mehr Hilfe, so liefert das Unternehmen einen guten Kundendienst. Dieser kann variabel erreicht werden. Trotzdem sollte man sich wohl erst auf die FAQ Seite begeben, da hier die meisten Fragen flott beantwortet werden.

Um aber wirklich mit DeGiro Kontakt aufzunehmen, kann man dies von 08:00 bis 22:00 Uhr über das Telefon tun. Es erwarten einen kompetente und freundliche Mitarbeiter. Übrigens ist auch ein telefonischer Orderdesk anzutreffen. Allerdings sind hier die Gebühren deutlich höher, als bei Standard Online Aufträgen.

Viele Nutzer werden aber eher die Kontaktaufnahme via E-Mail bevorzugen. In der Regel muss man auch hier nicht lange auf Reaktionen des Unternehmens warten. Die Kombination aus Kommunikationskanälen und Dokumenten erlaubt es den Kunden auf einer guten Basis Handel zu betreiben.

Selbst komplizierte Problemstellungen wie die DeGiro Abgeltungssteuer oder auch ein DeGiro Depotübertrag können so relativ schnell geklärt werden. Der DeGiro Kontakt macht dies möglich. Selbst aus dem Ausland ist dieser zu erreichen, denn Unternehmen wie DeGiro Österreich oder DeGiro Schweiz stehen der deutschen Variante in nichts nach.

Fazit

Das Angebot von De Giro ist mit Sicherheit recht speziell. Die Angebotsvielfalt, die Gestaltung der Website und das Kostenmodell sind starke Argumente für die Nutzung des Anbieters. Es dürfte niemanden wundern, falls ein direkter Vergleichstest von DeGiro vs Flatex ein Ergebnis zugunsten der Holländer ergeben würde.

Denn es ist kaum zu glauben, dass man einen solchen Service zu solch tiefen Preisen anbieten kann. Egal, ob es Aktien, Optionen, Zertifikate, Anleihen oder andere Produkte wie ein DeGiro ETF oder ein DeGiro CFD sein sollen, man wird in den meisten Fällen fündig. Nur auf Werte aus dem Währungsmarkt muss man leider verzichten.

Viele schätzen die globale Ausrichtung des Konzerns. Hierfür stehen Schwesterunternehmen wie DeGiro Österreich oder DeGiro Schweiz, aber auch viele internationale Produkte und Handelsplätze. Gerade der US Handel ist attraktiv, denn man ist bereits mit 0,50 Euro im Geschäft.

Es gibt immer mehr interessierte Anleger, welche an DeGiro Geld überweisen. Selbst ohne große Erfahrung kann man dies tun. Man sollte in einem solchen Fall nur kleinere Beträge verwenden. Glücklicherweise wird auf eine DeGiro Mindesteinlage verzichtet.

Und so ist es wohl nur logisch, dass De Giro auch diverse Medien von seiner Qualität überzeugen konnte. Immer wieder belegt das Unternehmen nämlich in Tests und Vergleichen an vorderster Stelle. Dafür sorgt auch eine eigens programmierte DeGiro mobile App, welche den Tradern Flexibilität und Unabhängigkeit schenkt. Wer nun immer noch misstrauisch ist, der sollte eine eigene Internet Recherche zum Unternehmen mit den Stichworten De Giro de vollziehen.

Es gibt immer mehr positive Berichte, die von ausgezeichneten DeGiro Erfahrungen handeln. Auch das Thema Sicherheit wird bei dem Broker groß geschrieben. Die DeGiro Einlagensicherung gewährt Schutz bis zu 20.000 Euro. Außerdem finden sich Formulare und Informationen zum Thema DeGiro Steuern. Auch das Finanzamt wird so nichts zu bemängeln haben.

Auch wenn die DeGiro Preise das klare Aushängeschild des Brokers sind, kann man auch verschiedene andere Vorteile des Angebots genießen. Dass es kein DeGiro Demokonto gibt ist zwar schade, aber man kann darüber wohl hinwegsehen. Denn auf jeden Fall kann man sich bei DeGiro sicher fühlen.

NUR beim Testsieger: Sehr niedrige Handelsgebühren
attraktive Boni für Bestandskunden
Exklusiv für unsere Besucher:
NUR beim Testsieger: Ihr persönlicher VIP Account
Testsieger im Bereich Binäre Optionen
NUR beim Testsieger: Lukrativer Bonus von bis zu 1000€
attraktive Boni für Bestandskunden
Kostenloses Demokonto
Große Auswahl an Handelswerten
Kostenloses Demokonto
Große Auswahl an Handelswerten
NUR bei Comdirect: Bis zu 600€ Bonus
attraktive Boni für Bestandskunden
NUR bei Captrader: Bis zu 250€ Bonus
attraktive Boni für Bestandskunden
JETZT bei Onvista: Free Depot
attraktive Boni für Bestandskunden
NUR bei Lynx: Futures und Optionen
handeln
attraktive Boni für Bestandskunden
NUR bei BDSwiss Forex: Ihr persönlicher VIP Account
Benutzerfreundliche Handelsplattform
NUR bei Plus500: 25€ Bonus geschenkt
attraktive Boni für Bestandskunden
JETZT bei CMC MARKETS: Kostenloses Demokonto
Ausgezeichnete Handelsplattform
JETZT bei ETX Capital: Bis zu 5000€ Bonus
attraktive Boni für Bestandskunden